Cyberhair ® - Hinweise und Tipps zur Pflege von der Expertin

Pflegeset für meine Patientinnen als Dankeschön-Preis nur 44,82 €

Sie selbst können viel tun, damit Sie auch tatsächlich sehr lange Freude an Ihrer Perücke aus Cyberhair® haben. Der sorgfältige Umgang und Pflege nur mit den dafür vorgesehen Produkten bildet dafür die Grundlage.

Alle Produkte können Sie unter "Zubehör Versand - Terminvergabe Kontakt" unkompliziert, zu sehr guten Konditionen bestellen.

Cyberhair® ist eine behandelte, nylonartige Polyamidfaser mit extremer Widerstandsfähigkeit. Wie alle anderen synthetischen Fasern auch, reagiert Cyberhair® empfindlich auf intensive Reibung oder exzessives Ziehen, was zu einer Verfilzung des Haares führen kann. Dasselbe passiert bei einer plötzlichen Hitzeeinwirkung.

Cyberhair® ist das Ergebnis einer fortgeschrittenen wissenschaftlichen Technologie, das wegen seiner großen Widerstandskraft, Weichheit, seiner natürlichen Eigenschaften und seines bemerkenswerten Halts einen besonders guten Ruf hat. Die Einmaligkeit der Qualität und die daraus resultierenden neuen Möglichkeiten ergeben dieses besonders natürliche Aussehen über eine wesentlich längere Tragezeit.

Durch sein “Frisurengedächtnis” behält Cyberhair® lange seine Form, braucht in nassem Zustand  nur in die ursprüngliche Frisur gekämmt werden. Die Pflege ist deshalb sehr einfach, einfacher als bei eigenem Haar. Je nach Intensität des Tragens kann eine Auffrischung des “Frisurengedächtnisse” erforderlich werden.

Um die Materialeigenschaften von Cyberhair® langfristig zu gewährleisten, ist etwa alle 6 Monate eine Sonderbehandlung beim Spezialisten empfehlenswert.

Die Cyberhairfaser liebt warmes Wasser. Sie sollten Ihre Perücke mindestens jede Woche waschen, der Lieferant empfiehlt sogar möglichst alle 3 Tage. Die Modelle Kelli und Zoey waschen Sie bitte auf einem Styroporkopf. Benutzen Sie nach dem Waschen niemals ein Handtuch, um die Perücke trocken zu rubbeln oder reiben, denn das führt zum Verfilzen des Haares.

Verwenden Sie bitte Ihre Cyberhairbürste und kämmen Sie von den Spitzen beginnend. Kräftiges Ziehen kann ebenfalls Verfilzungen zur Folge haben.

Reibung an immer der gleichen Stelle führt zu Schädigungen bis hin zum Bruch des Haares.

Wenn Sie Cyberhair® zu lange einer extremen Hitzequelle (Fön auf heißer Stufe, Dampfbad ect.) oder einem plötzlichen Hitzewall (Öffnen eines Backofens bei 200 Grad) aussetzen, kann auch das zu Haarschäden und Verfilzungen kommen. Föhnen bei mittlerer Stufe schadet nicht, bis maximal 120°C ist Wärme zur Trocknung möglich.

Vermeiden Sie die Benutzung von scharfkantigen oder spitzen Haarspangen, da das Haar so sehr leicht überdehnt wird. Um Haarbruch zu vermeiden, sollten Haargummis möglichst weich ummantelt sein. Es gibt sie preiswert in Drogeriemärkten oder bei Discountern.

Tragen Sie keine Halsketten, die direkt mit der Haarfaser in Berührung kommen. Verfilzungen können die Folge sein.

Der Haarschnitt von Cyberhair® bedarf einer speziellen Ausbildung, gleiches gilt für die Bearbeitung. Deshalb wenden Sie sich immer an einen Händler, der diese besondere Qualifikation nachweisen kann.

Reinigen Sie die Silikonflächen  nach dem Tragen mit einem feuchten Tuch von Talgabsonderungen.

Nach einem Bad im Chlorwasser spülen Sie bitte das Cyberhair® gründlich aus. Nach Möglichkeit verwenden Sie im Anschluss ein Pflegeprodukt.

Benutzen Sie bitte immer die speziellen Pflegeprodukte für Cyberhair® aus der MIX HAIR Pflegeserie. Nur die darin enthaltenen Inhaltsstoffe garantieren den dauerhaften Erhalt der Haarqualität!Ich rate zur Verwendung von Shampoo, Deep Conditioner, Everyday Conditioner sowie Moisture Protection.

1. Revital Wash - Shampoo sorgt mit seinen besonderen Inhaltsstoffen für eine sanfte, nachhaltige Reinigung und schützt das Haar vor dem Austrocknen.

Anwendung: Verteilen Sie eine kleine Menge vom Shampoo auf Ihren Handflächen und schäumen Sie diese mit etwas warmem Wasser auf. Massieren Sie es sanft in das nasse Haar ein und spühlen es nach etwa 10 Minuten mit klarem Wasser gründlich aus.

2. Detangling Cream - Conditioner ist ein leichter Pflegebalsam mit Zitrone und Weizenprotein. Er macht das Haar gut kämmbar und versorgt es mit Feuchtigkeit. Er eignet sich ideal für die tägliche Anwendung.

Anwendung: Massieren Sie nach der Reinigung eine kleine Menge des Pflegebalsams sanft in das nasse Haar ein. Lassen Sie den Balsam 10 Minuten einwirken und spülen ihn dann gründlich aus. In einem Handtuch drücken Sie die Perücke vorsichtig aus, vermeiden Sie Reibung. Anschließend können Sie eine kleine Menge von Moisture Protection aufsprühen, bevor Sie das Haar kämmen oder bürsten.

3. Intensive Treatment - Deep Conditioner regeneriert das Haar und verleiht zusätzliches Volumen.

Anwendung: Massieren Sie nach der Reinigung eine kleine Menge der Pflegekur sanft in das handtuch-trockene Haar ein. Bei ca. 50°C warmem Wasser lassen Sie die Pflegekur etwa 10 Minuten einwirken. Mit klarem Wasser im Anschluss gründlich ausspülen. Ich empfhehle diese Kur im Anschluß an jede Haarwäsche, also etwa einmal in der Woche.

4. Moisture Protection - Everyday Conditioner Allantoin schützt das Haar und schließt Feuchtigkeit ein. Seidenprotein glättet die Haarstruktur und verleiht Ihrer Perücke natürlichen Glanz.

Anwendung: In einem Abstand von etwa 20 cm sprühen Sie eine kleine Menge auf das feuchte Haar. Das ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung des Produktes  beim Kämmen und Bürsten.